Datenschutz

Wir kümmern uns um Ihre persönlichen Daten

Adriatic Croatia International Club, za djelatnost marina d.d. (für die Tätigkeit der Marinas GmbH)  (im weiteren Text: ACI d.d.), ist eine für die Tätigkeit der Marinas registrierte Gesellschaft, das größte Marinas-System am Mittelmeer und das führende kroatische Nautik-Unternehmen.

Der Schutz Ihrer Daten ist unsere Priorität. Dieses Dokument erläutert, welche personenbezogenen Daten gesammelt werden und wie, aus welchen Gründen und wem sie zur Verfügung stehen oder gestellt werden können. Bitte lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch.

Wer ist der Verarbeitungsleiter?

Der Verarbeitungsleiter ist juristische oder natürliche Person, die die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten auf Papier und in elektronischer Form bestimmt und kontrolliert. Der ACI d.d. ist Verarbeitungsleiter aufgrund der geltenden Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten, d. h. des Gesetztes über die Umsetzung der Allgemeinen Verordnung über den Datenschutz sowie der allgemeinen Verordnung (EU) 2016/679 über den Schutz der personenbezogenen Daten.

Welche personenbezogenen Daten werden erhoben?

Wir werden  verschiedene Arten von personenbezogenen Daten, wie z. B. die grundlegenden personenbezogenen Daten (beispielsweise Name und Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, St-Nr.), Ihre Kontaktdaten (Adresse, E-Mail, Telefon u. Ä.) erheben und verarbeiten, um den Vertrag über Benutzung eines Liegeplatzes für Ihr Wasserfahrzeug schließen zu können.

Außer den oben genannten Daten, und um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, werden wir Sie wir um ein Identifikationsdokument sowie um Infos über Land, Geburtsdatum, Staatsbürgerschaft und ggf. die Kontonummer bitten.

Zur Sicherstellung der Netz- und Informationssicherheit der IT- und WiFi-Systeme können wir auch die Infos über die IP-Adresse der Benutzer des WiFi-Systems in den ACI-Marinas und Besucher unserer Webseiten erheben.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten mittels Videoüberwachung erfolgt für die Zwecke des Schutzes von Personen und Eigentum, und zwar in Geschäftsräumen (Rezeption der Marina) und im öffentlichen Bereich (Stege), worüber Sie mittels sichtbarer Beschriftungen an  Objekten im Bereich der Marina informiert werden.

Wie werden wir  Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden?

Wir werden personenbezogene Daten wie unten angegeben erheben und verwenden:

Zweck Ist eine ausdrückliche Zustimmung notwendig?
Schließung des Vertrags NEIN
Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen (Gesetz über Geldwäsche Terrorismusfinanzierung, Mehrwertsteuergesetz,  Revisionsgesetz, Gesetzes über Schutz personenbezogener Daten, Gesetzt über Fiskalisierung bei Barzahlung, Buchhaltungsgesetz, Gesetz über obligatorische Beziehungen, die allgemeine Verordnung (EU) 2016/679 über den Schutz personenbezogener Daten u. Ä.) NEIN
Berechtigte Interessen (z. B. Verhinderung und Aufdeckung von Betrügen; Sicherstellung der Netz- und Informationssicherheit der eigenen IT-Systeme; Entschädigungsanforderungen wegen  entstandener Beschädigungen an Ihrem Eigentum oder wegen des Todes/der persönlichen Verletzungen, wofür Sie den ACI d.d. für verantwortlich halten; interne Analyse und Berichterstattung u. Ä.) NEIN
Zustellung von Marketing-Materialien. JA

 

Wie oben angeführt, sowie zu den oben genannten Zwecken, werden wir Ihre persönlichen Daten, die wir von Ihnen erhalten, verarbeiten.   

Hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass Sie das Recht auf Widerspruch haben, wenn die  Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen oder für die Zwecke der Direktwerbung erfolgt.

Darüber hinaus können Sie Ihre Zustimmung jederzeit durch ein per E-Mail oder per Post an die unter Punkt 9 angeführten Kontakte eingereichtes Schreiben widerrufen. Ein Exemplar des Formulars für die Widerrufung der Zustimmung können Sie auf der Seite www.aci-marinas.com herunterladen.

Eine Folge der Verweigerung von personenbezogenen Daten oder der Angabe der ungenauen Daten kann die Unmöglichkeit der Herstellung gegenseitiger Geschäftsbeziehung bzw. oder die Weigerung der Schließung des Vertrags sein.

Wer wird Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben?

Wir sorgen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in einer Weise, die dem Zweck der Verarbeitung entspricht.

Wenn es für den angegebenen Zweck erforderlich ist, können den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten folgende juristische Personen haben:

  • Staatliche Einrichtungen gemäß den gesetzlichen Verpflichtungen (z. B. Steuerverwaltung, Finanzministerium, Zollverwaltung, gerichtliche und anderen staatliche Einrichtungen, Wirtschaftsprüfer)

Wenn es für die Erfüllung eines bestimmten Zwecks notwendig ist, können  Ihre personenbezogenen Daten an folgenden Parteien weitergegeben werden:

  • externe Dienstleister (Versicherungen und Versicherungsmakler, lizenzierte Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte etc.).

Personenbezogene Daten dürfen wir in folgenden Fällen weitergeben:

  • wegen Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen, einschließlich der zuständigen Institutionen, die an Ihrer Beschwerde teilnehmen.

Wo werden die personenbezogenen Daten verarbeitet?

Ihre Daten werden innerhalb der Republik Kroatien durch den ACI d.d. verarbeitet. Für die Zwecke des direkten Marketings kann der ACI d.d. Dienstleistungen eines Service außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums benutzen, und in diesem Fall  wird der DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2016/1250 DER KOMMISSION vom 12 Juli 2016. über die Angemessenheit des Schutzes im Rahmen des europäisch-amerikanischen Systems des Schutzes der Privatsphäre gemäß Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates angewendet.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Personen weitergegeben, die nicht berechtigt sind, sie zu verarbeiten.

Wenn Ihre Daten auf der Grundlage der unter dem Punkt 4 genannten vertraglichen Beziehungen verarbeitet werden, unterliegen diese den vertraglichen Bestimmungen über die Vertraulichkeit und Sicherheit im Einklang mit den geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten.

Was sind Ihre Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten?

Wann es laut anwendbaren Vorschriften erlaubt ist, haben Sie durch einen schriftlichen Antrag das Recht auf:

  • Ausstellung der Bescheinigung über die Verarbeitung personenbezogener Daten;
  • Zugriff auf Ihre persönlichen Daten und Erhaltung der Information über die Herkunft der personenbezogenen Daten, den Zweck und die Dauer der Verarbeitung, die Kategorien der verarbeiteten persönlichen Daten, den geplanten Zeitraum, in dem persönliche Informationen gespeichert bleiben, die Daten über Verarbeitungsleiter, Verarbeitungsvollzieher und Empfänger, an die die personenbezogenen Daten weitergegeben werden können;
  • Widerrufung der erteilten Zustimmung, und zwar jederzeit, wenn Ihre Daten anhand eingereichter Zustimmung verarbeitet werden;
  • Korrektur oder Aktualisierung Ihrer Daten, damit sie immer der Wahrheit entsprechen;
  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn sie nicht mehr für den Zweck benötigt werden, wegen dem sie verarbeitet wurden;
  • Begrenzung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in bestimmten Fällen, z. B. wenn Sie die Richtigkeit ihrer personenbezogenen Daten innerhalb der Zeit, die uns für die Prüfung der Richtigkeit der Daten notwendig ist, bestritten haben;
  • Weitergabe ihrer persönlichen Daten in elektronischer Form bzw. das Recht, die personenbezogenen Daten zu bekommen und/oder Sie direkt auf einen anderen Verarbeitungsleiter zu übertragen;
  • Einreichung der Beschwerde an uns bzw. an das zuständige Aufsichtsorgan (die Agentur für den Schutz personenbezogener Daten, azop@azop.hr ).

Diese Rechte können Sie über die vorher benannten Formulare auf der Internetseite oder durch den persönlichen Schreiben/Anruf, wie im Punkt 9 beschrieben, ausüben.

Wie kann ich der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten widersprechen?

Wenn es aufgrund der anwendbaren Regelung erlaubt ist, haben Sie das Recht, der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen, oder von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu stoppen. Nachdem Sie uns über diese Anforderung informieren, werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, dass die Verarbeitung aufgrund der anwendbaren Regelung erlaubt ist.   

Sie können dieses Recht  auf dieselbe Art und Weise wie andere unter Punkt 6 angeführte Rechte ausüben.

Wie lange werden wir Ihre personenbezogenen Daten bewahren?

Wir behandeln Ihre persönlichen Daten gemäß den Fristen des Gesetzes über die Buchhaltung, des Gesetzes zur Verhinderung der Geldwäsche und der Finanzierung des Terrorismus, des Mehrwertsteuergesetzes und anderer Gesetze, die für unser Geschäft gelten.

Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht länger als durch die Verordnungen angegeben bewahren und wir werden sie nur und ausschließlich für die Zwecke bewahren, für die sie erhoben wurden.

Wie können Sie uns kontaktieren?

Wenn Sie irgendwelche Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie uns per folgenden Telefonnummern und/oder die Adresse/E-Mail Adresse kontaktieren:

ADRIATIC CROATIA INTERNATIONAL CLUB,  za djelatnost marina d.d.

M.Tita 151

51410 Opatija

E-Mail: aci@aci-club.hr

Telefon: +385 (0)51 271 288

Der Beauftragten für den personenbezogenen Datenschutz

Ervin Pliskovac

Telefonnummer: + 38551271288

E-Mail: dpo@aci-club.hr

Wie oft aktualisieren wir diese Informationen?

Wir aktualisieren dieses Dokument regelmäßig. Wir werden sicherstellen, dass die neueste Version des Dokuments auf der Website immer verfügbar ist und  werden Sie über jede mögliche Änderung informieren, die auf Sie einen Einfluss haben könnte.

Dieses Dokument ist am  24.05.2018 aktualisiert.

PDF download

 

ACI Marinas

Bitte Region wählen

Bitte Marina wählen

Marina anzeigen

ACI Top Neuigkeiten

Neuigkeitsarchiv