DIE SCHLIEßUNG DES VERTRAGS UND DIE WAHL DER ZAHLUNGSART DER GEBÜHREN FÜR DEN JAHRESLIEGEPLATZ

Mit dem Ziel, zusätzliche Begünstigungen für Nutzer der Dienstleistung des JAHRESLIEGEPLATZES in den Marinas des ACI-Systems zu ermöglichen, möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir im Jahr 2019 folgende Möglichkeiten anbieten:

 

A) Eine Ratenzahlung von Gebühren für die Benutzung des jährlichen Wasserliegeplatzes und Trockenliegeplatzes in zwei gleichen Raten

  • Bei Ratenzahlung wird der gesamte Betrag des Vertrages für den Jahresliegeplatz, entsprechend der gültigen Preisliste vom ACI d.d., um 2 % erhöht.
  • jeweils 50% des Gesamtwerts des Vertrags (der Gesamtwert des Vertrages umfasst auch die Gebühr für Liegebock und Stützen, wenn der Vertrag über jährlichen Trockenliegeplatz geschlossen wird)
  • Fälligkeit:
    • Die erste Rate ist 7 Tage ab dem Datum des Inkrafttretens des Vertrags fällig
    • Die zweite Rate ist innerhalb von sechs Monaten ab dem Inkrafttreten des Vertrags fällig.

SCHICKEN SIE DIE ANFRAGE HINSICHTLICH DES JAHRESLIEGEPLATZES

Es besteht auch weiter die Möglichkeit:

 

B) Der einmaligen Zahlung von Gebühren für die Benutzung des Jahresliegeplatzes (ohne die Erhöhung von 2%), entsprechend der gültigen Preisliste vom ACI d.d.

Im Sinne der Schließung Ihres Vertrages über die Nutzung eines Jahresliegeplatzes in der ACI-Marina, bitten wir Sie höflichst, uns so bald wie möglich mitzuteilen, wie die Begleichung der Gebühren erfolgen soll. Deswegen bitten wir Sie, die Form – Vertragsantrag und die Art der Abrechnung der Gebühren für JAHRESLIEGEPLATZ.

SCHICKEN SIE DIE ANFRAGE HINSICHTLICH DES JAHRESLIEGEPLATZES

Nach Erhalt eines ausgefüllten Antrags und innerhalb der gewöhnlichen Frist vor der Schließung des neuen Vertrags wird Ihnen der entsprechende Vertrag über die Nutzung des Jahresliegeplatzes zugeliefert.

ACI Marinas

Bitte Region wählen

Bitte Marina wählen

Marina anzeigen

ACI Top Neuigkeiten

Neuigkeitsarchiv