Opatija: Paragleiten vom Gipfel Kvarners

Freies Fliegen

Das Gebirge Ucka zieht viele Enthusiasten des modernen Drachenflugs und Fallschirmsegelns an und ist beliebtester Ort für eine Reihe von heimischen und internationalen Wettbewerben. Auf dem Gebiet der Naturpark Ucka befindet sich registrierter Fliegenplatz Ucka mit zwei Aufflugplätzen Vojak und Brgud und einem Landungsplatz Bojunsko polje. Auf dem Kvarner Gebiet wirken zwei Klubs für freies Fliegen, Homo volans und Krila Kvarnera.

Bergradfahren

Radfahren über Waldpfaden und Waldwege ist eine besondere Herausforderung für alle Fans des Radfahrens. Aber, da viele Wanderer und Bergsteiger die Wege nicht mit Radfahrern teilen möchten, gibt es auf vielen Bergen separate Radwege. Im Naturpark Ucka gibt es sogar acht solche Radwege und die Karte des Berggebiets der Gemeinde Lovran mit einer Beschreibung von diesen Wegen können Sie in allen Touristenagenturen oder Touristenbüros in Lovran finden. Ein Kuriosum – Bergradfahren wurde 2000 in Sydney zum olympischen Disziplin.

Brettsegeln

Es gibt drei gute Orte für Brettsegeln auf der Riviera von Opatija: Preluk, Volosko und Moscenicka Draga. Wenn Sie noch keinen Versuch mit dieser Sportart machten ist der schwache Maestral perfekt für Anfänger und er weht in Nachmittagsstunden in Moscenicka Draga. Für die mehr Erfahrenen ist der Wind Tramontana, der von Morgendämmerung bis acht Uhr morgens in der Buch Preluk und Volosko weht. Da Tramontana für den besten Wind für Brettsegeln gehalten wird, ist Volosko bekannt für ein der besten Plätze für diesen Sport an der ganzen Adria. Die Wettbewerbe werden vom lokalen Klub DSNM Volosko organisiert und an denen können auch Amateure teilnehmen.

Freies Klettern

Diejenigen, die Felsen und Höhen bewältigen mögen indem Sie nur ihre eigene Kraft und Fertigkeit einsetzen, dürfen auf keinen Fall die Chance verpassen, die Schlucht Vela draga auf Ucka zu besuchen. Mit sogar 62 Kletterrichtungen ist diese Schlucht ein der attraktivsten Klettergebieten in ganz Kroatien. Man kann durch das ganze Jahr klettern und die Tradition des Kletterns auf den Felsen von Vela draga begann der italienische Kletterer Emilio Comici, der schon 1931 in dieser Schlucht die erste Kletterrichtung hinaufkletterte.

 

ACI Marinas

Bitte Region wählen

Bitte Marina wählen

Marina anzeigen

ACI Top Neuigkeiten

Neuigkeitsarchiv