Eröffnungsfeier der ACI Marina Rovinj

Am Freitag, dem 26. April 2019 wurde in Rovinj, laut vielen, der modernste und schönste Yachthafen des nautischen Tourismus an der Adria – die ACI Marina Rovinj– eröffnet. Mit den höchsten Designstandards und technologischen Lösungen steht die ACI Marina Rovinj stolz neben den Reisezielen der Elite der Welt.

Die historisch größte ACI Investition, kategorisiert mit 5 Ankern, lässt sich in vier Worten beschreiben: Schönheit, Luxus, Innovation und Sicherheit.

Die Marina wurde feierlich vom kroatischen Premierminister Andrej Plenković eröffnet.

Diese Investition bietet dem Tourismus eine neue Dimension, und stellt ein zusätzlicher Impuls zur Stärkung des Tourismus hier in Istrien, einer der führenden Gespannschaften des kroatischen Tourismus, dar. Die Kombination des Yachthafens in Rovinj und des Grand Hotels Park macht diese wunderschöne Stadt Istriens noch attraktiver. Es freut mich, Zahlen zu lesen, die mit so einem gehobenen Angebot in Rovinj zur Steigerung der Ergebnisse dieser touristischen Saison beitragen werden. – sagte Premierminister Plenković und gratulierte allen, die an der Realierung des Projektes teilgenommen haben, und betonte, dass die Regierung die Entwicklung der Istrischen Gespannschaft durch zahlreiche Entwicklungsprojekte fördert.

 Bei der Rekonstruktion der Marina hat der ACI auf ihre ursprüngliche Werte, auf die Natürlichkeit der Umgebung mit minimalen Eingriffen in den Raum geachtet. Die minimalistische Architektur hat sich ideal in den Raum und in die Umgebung eingepasst, wobei die modernsten Technologie- und Infrastrukturlösungen genutzt wurden. Die Marina bietet erstklassigen Service und eine Vielfalt von Einrichtungen auf 1400 m², die den Anforderungen der anspruchsvollsten Bootsfahrer gerecht werden: moderne gastronomische Lokale, Wellness, Lebensmittelgeschäft, Modegeschäfte mit weltbekannter Designerware, Vertretungen renommierter Luxusyachten, Charteragenturen, technischen Service, usw. Wi-Fi-System der neuesten Generation, hochmodernes Videoüberwachungs- und Zugangskontrollsystem, digitales ACI-System für Empfang der Yachten auf dem Steg und automatisiertes System für maximale Energieeffizienz sind nur ein Teil der technischen Lösung in der ACI Marina Rovinj.

Die zwei großen Hafenbecken verfügen über 196 Liegeplätze, die auf Jahresliegeplatz Schiffe bis 35 m Länge bzw. auf Tgesliegeplatz,  wesentlich gröβere, sogar bis 100 m lange Schiffe aufnehmen können, was einen sicheren Hafen auch für große Megayachten bedeutet.

Vor uns liegt eine groβe Aufgabe, denn unser Ziel ist es, nicht nur die Erwartungen unserer Gäste zu erfüllen, sondern sie zu übertreffen. – sagte Kristijan Pavić, CEO von ACI.

An der Eröffnungsfeier nahmen der stellvertretende Ministerpräsident der Republik Kroatien Predrag Štromar, Minister für See, maritime Angelegenheiten und Infrastruktur Oleg Butković, Tourismusminister Gari Cappelli, Bürgermeister von Rovinj  Marko Paliaga, sowie zahlreiche hochrangige Staats- und Bezirksvertreter sowie zahlreiche Geschäftsleute teil: Mato Franković – Bürgermeister von Dubrovnik, Vojko Obersnel – Bürgermeister von Rijeka, Ante Vlahović, CEO von Adris Gruppe, David Sopta, CEO von Jadrolinija, Ivan Krešić, kroatischer Vertreter in der INA-Direktion und eine Reihe führender Personen im kroatischen und nautischen Tourismus. Ivica Kostelić als einer der besten Sportler Kroatiens war auch dabei. Die Eröffnungsfeier war ein besonderes Ereignis in der Geschichte des ACI.

ACI Marinas

Bitte Region wählen

Bitte Marina wählen

Marina anzeigen

ACI Top Neuigkeiten

Neuigkeitsarchiv